Organisation

Anerkennung

Die rechtsfähige Forschungs-Stiftung Kultur und Religion wurde vom Regierungspräsidium Gießen am 14.12.2004 und vom Finanzamt Gießen (Steuer-Nr. 20 250 82495-K7) als gemeinnützig für wissenschaftliche und religiöse Zwecke anerkannt. 
Das Institut für evangelische Missiologie ist von der Industrie- und Handelskammer Wetzlar als Umschulungsbetrieb für den Beruf „Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Dokumentation“ anerkannt.

 

Stiftungsvorstand

Prof. Dr. Klaus W. Müller
Dr. Eberhard Werner
Samuel de Leeuw van Weenen

 

Kuratorium und Zustifter

Das Kuratorium des Instituts für evangelische Missiologie ist Beratungsgremium für die Forschungszwecke der Stiftung. Kuratoren sind Fachpersonen und werden im Sinne der Stiftung berufen. Ihre Fachkenntnisse und ihr Ruf garantieren der Stiftung und dem Institut fachliche Solidität.
Zustifter sind Institutionen oder Personen, die einmalig oder regelmäßig einen größeren Betrag in das Stiftungsvermögen einbringen. Zustifter beraten den Vorstand in der Verwendung der Stiftungsmittel.